Bassunterricht

Bassunterricht in Wiesbaden

Foto: Axel Jung

Mein Unterricht für E-Bass richtet sich an alle Levels vom Anfänger oder Wiedereinsteiger bis hin zum angehenden Profimusiker.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind gleichermassen willkommen.

Die Unterrichtsinhalte habe ich in Themenbausteine gegliedert, welche flexibel an Deine und Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden – natürlich findet hier auch das Erarbeiten Deiner und Ihrer Lieblingssongs ausreichend Raum.

Als frühestes Einstiegsalter empfehle ich ca. 8 Jahre, in einer ersten unverbindlichen Schnupperstunde kann ein zwangloses Ausprobieren erfolgen.

Die Unterrichtsinhalte umfassen unter anderem folgende Punkte:

  • grundlegende Anschlagtechniken: Daumenanschlag, Plektrumspiel, Wechselschlag (Pizzicato)
  • Haltung
  • Kenntnis der Stammtöne in der I. Lage, darauf aufbauend  Lagenspiel, Lagenwechsel und Griffbrettgeometrie
  • Spiel nach Akkordsymbolen
  • rhythmische Sicherheit, Rhythmuspyramide, rhythmische Koordination
  • Zusammenspiel mit anderen Musikern
  • Formgefühl
  • Erarbeiten eigener Basslinien
  • Erstellen vonTranskriptionen bekannter Basslinien
  • verschiedene Stile: Latin, Jazz+Walking Bass, Funk, Soul, Pop, Rock, Klassik, Weltmusik
  • fortgeschrittene Spieltechniken wie Slap+Pop, Tapping, mehrstimmiges Spiel
  • Erarbeiten von Soloarrangements
  • Kennenlernen und sinnvolles Einsetzen von Skalen und Tonleitern: Pentatoniken, diatonisches System in Dur und Moll, Alterationen und erweiterte Harmonielehre
  • erweiterte Rhythmik: Ungerade Metren, rhythmische Präzision, Verbesserung von absolutem und relativem Timing, ‚Groove‘
  • Technik und Feinmotorik
  • begleitende und solistische Improvisation
  • Instrumentenkunde: Wartung und Pflege

Näheres zu  Preisen, Konditionen und Unterrichtsorte finden Sie her:

Preise und Konditionen

Unterrichtsorte und -zeiten